Der Export von Waren (Level 2)

Level 2 für Fortgeschrittene
Zertifizierter Abschluss!

Der Kurs auf einen Blick

  • ca. 150 Minuten Lerninhalte
  • 6 Lektionen
  • 365 Tage Zugriff
  • Zugriff über Handy, Tablet oder Laptop
  • Lernzielkontrolle und Zertifikat
  • Zielgruppe: Sie verfügen bereits über Praxis-Erfahrungen in der Ausfuhrabwicklung und möchten vorhandenes Fachwissen vertiefen und erweitern

€ 220,-

pro Lizenz

zzgl. gesetzlicher MwSt.
Jetzt Enterprise-Lösung anfragen

Die Lerninhalte auf einen Blick

Elektronische Ausfuhrverfahren beim Export
Verfahren bei der innerbetrieblichen Ausfuhrzollabwicklung versus Beauftragung von Zolldienstleistern
Rechtliche Rahmenbedingungen kennen und evtl. Risiken richtig einschätzen

Ablauf des Kurses

Am elektronischen Ausfuhrverfahren mittels ATLAS-AES führt beim Export von Waren in Drittländer kein Weg vorbei. Unternehmen müssen sich entscheiden, ob Sie die Ausfuhrzollabwicklung selbst durchführen und dafür eine eigene Software oder die Internetzollanmeldung IAA-Plus nutzen, oder ob Sie einen Zolldienstleister mit der Abwicklung beauftragen. In jedem Falle bleibt die rechtliche Verantwortung für diese Zollanmeldung beim Ausführer. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen und Risiken richtig einschätzen können.

In diesem eLearning vermitteln wir wertvolle Praxistipps für die effiziente Zollabfertigung und erörtern rechtliche Gestaltungsspielräume, die Sie zur Optimierung Ihrer Prozesse nutzen können.

Lektionen im Detail ansehen
  • Fresh-Up
  • Wer ist Ausführer?
  • Anmelder, Ausführer, Subunternehmer – die Beteiligtenkonstellationen in ATLAS (AES)
  • Integration der Zollabwicklung in die Logistikprozesse
  • Das Notfallverfahren richtig angewendet
  • Vorübergehende Ausfuhr – Carnet A.T.A und andere Verfahren
Lernziele im Detail ansehen
  • Aufbau von fortgeschrittenem Fachwissen im Bereich des Ausfuhrverfahrens
  • Implementierung von Vereinfachungs- und Optimierungsmöglichkeiten in die innerbetrieblichen Prozesse
  • Vermeidung von rechtlichen Risiken und Sicherstellung der Compliance-Anforderungen
  • Abwicklung der Ausfuhranmeldungen über elektronische Verfahren

Unser Kurs-Experte

Patrick Nieveler
Patrick Nieveler
Kopf und Gründer der Pasani Academy
Betriebswirt (VWA)
Patrick Nieveler ist seit über 20 Jahren im Bereich Zoll, Außenhandel und Verbrauchsteuer tätig. Er hat meh...

Der Kurs auf einen Blick

  • ca. 150 Minuten Lerninhalte
  • 6 Lektionen
  • 365 Tage Zugriff
  • Zugriff über Handy, Tablet oder Laptop
  • Lernzielkontrolle und Zertifikat
  • Zielgruppe: Sie verfügen bereits über Praxis-Erfahrungen in der Ausfuhrabwicklung und möchten vorhandenes Fachwissen vertiefen und erweitern

€ 220,-

pro Lizenz

zzgl. gesetzlicher MwSt.
Jetzt Enterprise-Lösung anfragen
 




FAQ - Antworten zu den häufigsten Fragen

Wer ist die Pasani Academy GmbH?
Pasani Academy GmbH ist seit 2018 Premium Anbieter für Fort- und Weiterbildung im Bereich des Zollrechts und Außenwirtschaftsrechts. Neben eLearnings auf höchstem Niveau und modernsten Standards werden auch Live-Webinare und Inhouse-Schulungen angeboten.
Wer sind die Trainer und Ausbilder?
Unsere Trainer sind erfahrene Fachleute im Bereich Zollrecht. Sie verfügen über umfassendes Wissen und praktische Erfahrungen, um sicherzustellen, dass Sie die besten Schulungsinhalte erhalten.
Für wen sind diese Schulungen geeignet?
Unsere Schulungen zum Zollrecht richten sich an Unternehmen, Geschäftsleute, Zollagenten und alle, die in den Bereichen Import und Export tätig sind. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Fachmann sind, unsere Schulungen sind für alle Kenntnisstufen geeignet.