Ausgangsbestätigungs-Dokument

Das Ausgangsbestätigungs-Dokument, kurz ABD ist ein wichtiges Dokument, das im Rahmen der Nutzung von ATLAS Ausfuhr erstellt wird und die auszuführenden Waren begleitet. ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem) ist das IT-Verfahren, das in Deutschland für die elektronische Zollabwicklung eingesetzt wird.

Die Ausfuhranmeldung ist ein zentraler Schritt bei der Abwicklung von Exporten. Mit Hilfe von ATLASAusfuhr werden die relevanten Daten zur Ausfuhranmeldung elektronisch erfasst und an die zuständigen Zollbehörden übermittelt. Sobald die Ausfuhranmeldung durch die Zollbehörden geprüft und freigegeben wurde, wird das ABD erstellt.

Das ABD enthält wichtige Informationen zu den auszuführenden Waren, wie z.B. die genaue Beschreibung der Waren, die Menge, den Wert und das Bestimmungsland. Es dient als Bestätigung, dass die Ausfuhranmeldung korrekt und erfolgreich abgeschlossen wurde und die Waren das Zollgebiet der Union  verlassen dürfen.

Das ABD begleitet die Waren auf ihrem Weg aus der EU und wird den Verantwortlichen für die Ausfuhr der Waren zur Verfügung gestellt. Es kann sowohl in elektronischer Form als auch in Papierform vorliegen, je nach den Anforderungen der beteiligten Parteien und der Zollbehörden.

Das ABD ist ein wichtiges Dokument, da es den ordnungsgemäßen Ablauf der Ausfuhrprozesse gewährleistet und die Rechtmäßigkeit der Exporte bestätigt. Es trägt dazu bei, dass die Ausfuhr von Waren effizient und rechtskonform abgewickelt wird und gleichzeitig die erforderlichen Kontroll- und Sicherheitsmaßnahmeneingehalten werden.




Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!